> Sie sind hier: Home ->

Auf dieser Seite möchten wir über aktuelle Thematiken informieren:

Stand: 27.10.2020; 10:45

 

 

Ab Dienstag, 27.10. gelten weitere Verschärfungen in den Corona-Regeln im MKK

Der Inzidenzwert im MKK liegt nun bei 113,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner in letzten 7 Tagen. Der Main-Kinzig-Kreis hat daher die bisherigen Corona-Regelungen erneut verschärft. Zusammengefasst mit der bisherigen Allgemeinverfügung gilt daher ab Dienstag, 27.10.2020 Folgendes:

  • Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur alleine, in Gruppen bis fünf Personen oder mit zwei Haushalten gestattet, diese Reglung gilt auch an Tischen in Gaststätten.
  • Maskenpflicht in Gaststätten und Übernachtungsbetrieben, außer am Tisch.
  • Maskenpflicht in Fahrzeugen (privat, aber auch Taxi), wenn mehr als ein Haushalt mitfährt.
  • Maskenpflicht bei Zusammenkünften von Glaubensgemeinschaften, Trauerfeiern und Bestattungen.
  • Zusammenkünfte und Veranstaltungen im öffentlichen Raum unter freiem Himmel nur bis 100 Personen, in geschlossenen Räumen bis 50 Personen.
  • Private Veranstaltungen mit geselligem Charakter im öffentlichen Raum (z.B. Gaststätten oder Gemeinschaftshäuser) mit maximal 5 Personen. Dazu zählen auch Hochzeiten und Geburtstage.
  • Für Feierlichkeiten im privaten Raum wird die maximale Teilnehmerzahl von 5 Personen dringend empfohlen.
  • Mund-Nasen-Bedeckungen müssen überall dort getragen werden, wo Menschen dichter oder auch länger zusammenkommen (z.B. Markplätze, Fußgängerzonen, Fahrstühle, Kantinen, Schulen (keine Grundschulen) usw.). Dabei zählen Gesichtsvisiere im Main-Kinzig-Kreis nicht als Mund- und Nasenbedeckung.
  • Schulsport ab der 5. Klasse nur mit Mindestabstand und wenn möglich im Freien.
  • Zuschauer beim Trainings- und Wettkampfbetrieb nicht mehr zugelassen, Ausnahme: Trainer, Betreuer oder Aufsichtspersonen. Umkleiden und Duschräume sind geschlossen. Maskenpflicht beim Betreten von Räumen und Toiletten.
  • Reduzierung der Besucher von Schwimmbädern und Badeanstalten (5-m²-Regel).
  • Der Verkauf von alkoholischen Getränken von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt. Restaurants sind ab 23 Uhr geschlossen.
  • Ältere und pflegebedürftige Menschen dürfen in ihren jeweiligen Einrichtungen innerhalb einer Woche drei Mal Besuch von einer Person erhalten, diese darf jeweils eine Stunde lang bleiben.

 

Die Regelungen gelten zunächst bis einschließlich 10.11.2020. Mehr Informationen zu den aktuellen Regelungen sowie die entsprechenden Allgemeinverfügungen erhalten Sie in der Pressemitteilung des Main-Kinzig-Kreises vom 26.10.2020 sowie im CoroNetz unter www.mkk.de.

 

 

 

 

 

Die Gemeinde Brachttal informiert: 

 

Unter der Rubrik "Thema Bahntrasse" finden sie aktuelle Informationen bezüglich des Raumordnungsverfahrens

 

 

Wichtige Informationen bezüglich der aktuellen Corona-Pandemie  

Die für den 23.03.2020 und den 31.03.2020 geplanten Sitzungen des Haupt- Finanz- und Bauausschusses wurden abgesagt.

Der Main-Kinzig-Kreis appeliert zur Einhaltung der Abstandsregeln in Supermärkten und gegen sogenannte Hamsterkäufe. Die Pressemitteilung vom 24.03.2020 steht u.a. zum Download zu Verfügung.

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Main-Kinzig-Kreises hat mitgeteilt, dass die Annahme von privaten Anlieferern an den Kompostanlagen eingestellt wird.

Die KreisVerkehrsGesellschaft Main-Kinzig informiert, dass ab Montag, 23.03.2020 die Buslienien nach den jeweiligen Ferienfahrplan verkehren.
 

Fragen rund um den Umgang mit Verdachtsfällen oder zum Coronavirus allgemein liefert das Robert-Koch-Institut auf seiner Homepage www.rki.de. Darüber hinaus gibt es eine Hotline des Landes Hessen, die täglich von 8 bis 20 Uhr unter 0800-5554666 erreichbar ist. Das Bürgertelefon des Main-Kinzig-Kreises ist von montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie freitags bis sonntags von 9 bis 15 Uhr unter 06051-8510000 weiterhin geschaltet.

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration stellt aktuelle Informationen auf der Webseite https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2 bereit.
Die neuesten Beschlüsse und Verordnungen der Hessischen Landesregierung sind unter www.hessen.de zu finden.

Außerdem verweisen auf die aktuellen Informationen des Gesundheitsamtes des MKK als zuständige Behörde, die fortgesetzt über die aktuelle Lage im Main-Kinzig-Kreis unter www.mkk.de/de/mkk_de/buergerservice/lebenslagen_1/gesundheit/53_gesundheitsamt/53_gbe/53_gbe.html informiert.

Der Main-Kinzig-Kreis informiert unter https://www.mkk.de/buergerservice/lebenslagen_1/wirtschaft/index_wirtschaft.html über Hilfsmaßnahmen für Unternehmen und Arbeitnehmer.

Hier gelangen Sie zur die Pressemeldung des Main-Kinzig-Kreises zu den erlassenen Allgemeinverfügungen vom 12.03.2020 und 15.03.2020 bzgl. öffentlicher und privater Veranstaltungen im Gebiet des Main-Kinzig-Kreises, sowie dem Besuchsverbot von Kliniken und Heimen. Diese stehen unten zum Download zur Verfügung.

Kindertagesstätten der Gemeinde Brachttal
Verwaltung der Gemeinde Brachttal
Schließung gemeindliche Einrichtungen (DGHs, Museum, Bücherei, Grillplätze)
Ferienspiele in den Osterferien
Information für Gewerbetreibende
Ortsgericht geschlossen
Information zu Lieferdiensten der Gewerbetreibenden
Bürgertelefon
Trauerhallen und Bestattungen
Elterninformation zur Schließung der Kindertagesstätten - Ausnahmeregelungen
Soforthilfe für Unternehmen
Sicherstellung der Kindernotbetreuung in den Osterferien
Aussetzung der Kita-Gebühren
Pressemitteilung 02.04.2020
Anzeige zum Verbrennen von Abfällen
Osterbrief der Kindertagesstätten
Maskenpflicht in Hessen
Feueranmeldungen wieder möglich
Spielplätze wieder geöffnet
Informationen für Hotellerie und Gastronomie
Öffnung der gemeindlichen Einrichtungen für Trainings- und Übungszwecke
Trauerhallen sollen wieder geöffnet werden

PDF-Datei 2020-04-02 Pressemitteilung Gemeinde Brachttal.pdf
PDF-Datei Statement Regionale Gottlieb + Zimmer.pdf
PDF-Datei 2020-03-24 Pressemitteilung MKK 139 Corona 2403.pdf
PDF-Datei Pressemitteilung MKK 119 Sachstand Corona vom 15.03.2020.pdf
PDF-Datei Allgemeinverfügung MKK vom 12.03.2020
PDF-Datei Allgemeinverfügung MKK vom 15.03.2020